Let’s Move – Behind the scenes!

Blick durch die Kamera auf Moderatorin Annett Möller

Allein in Deutschland veranstaltet kinder Joy of Moving, die Ferrero Bewegungsinitiative mit ihren Partnern wie dem Deutschen Turner-Bund oder Alba Berlin üblicherweise rund 130 Sportevents pro Jahr. Mehr als eine Million Kinder werden so hierzulande jährlich bewegt. Doch was tun, wenn Sportveranstaltungen ausfallen und Vereine geschlossen haben müssen? Genau – kinder Joy of Moving wird digital aktiv! In kürzester Zeit und daher, zugegeben, mit einigen Schweissperlen mehr auf der Stirn, wurde das digitale Format „Let’s Move – Das Magazin“ auf Youtube ins Leben gerufen. Ziel des rund 30-minütigen Video-Magazins ist es, Eltern auf kreative Art und Weise Bewegungstipps und -tricks für den Alltag zu geben. Dem kinder Joy of Moving-Team und allen anderen, die dabei waren, hat das irrsinnigen Spaß gemacht, wie die Bildergalerie zeigt. Dazu beigetragen haben nicht nur die sportliche Sängerin und Mutter eines Sohnes, Sarah Lombardi und die ehemaligen Profisportler Frank Busemann und Jens Voigt, sondern besonders auch zahlreiche Familien aus ganz Deutschland, die von uns im Vorfeld besucht und nach kreativen Bewegungsrezepten befragt wurden.

Zu sehen ist alles seit Ende Mai auf Youtube:

Ein paar Blicke hinter die Kulissen gibt es hier:

  • Filmklappe
  • Frau auf Turngerät im Gespräch
  • Frau und Mann bei Gymnastikübungen
  • Moderatorin und Gäste im Studio